FinanzVorsorge Dr. Weigl ek

 


Nachhaltige Kapitalanlagen

Der Begriff der Nachhaltigkeit kommt ursprünglich aus der preußischen Forstwirtschaft, und bedeutete dort recht eindeutig: "nicht mehr Holz zu schlagen als nachwächst".
Seit der UN-Kommission unter Gro Brundtland in 1983 wird Nachhaltigkeit umfassender wie folgt definiert: "Nachhaltig ist eine Entwicklung, die die Bedürfnisse der Gegenwart befriedigt, ohne zu riskieren, dass künftige Generationen ihre eigenen Bedürfnisse nicht befriedigen können". 

Nachhaltige Geldanlagen können ökologischen und sozialen Mehrwert bieten, ethische Faktoren berücksichtigen, und zugleich eine zufriedenstellende Rendite erwirtschaften. Ökologische  Investments können dazu beitragen, die Klimakatastrophe zumindest abzumildern.

 


Nachhaltig investieren!

Mit Einmalbeitrag oder monatlich in nachhaltige Kapitalanlagen


Nachhaltiges Investieren ist in vielfältiger Form möglich. Der Angebotsschwerpunkt liegt hierbei eindeutig bei den offenen nachhaltigen Investmentfonds. Zu dieser Gruppe zählen u.a. Umwelttechnologiefonds, Ökofonds mit ethisch-sozialen Aspekten, Fonds mit Ausschlusskriterien wie Waffenhandel oder Kinderarbeit, und auch Fonds mit Positivkriterien wie nachhaltiges Unternehmensmanagement oder erneuerbare Energien. Die Performance nachhaltiger Investmentsfonds kann sich mit denen klassischer Märkte messen, nachhaltiges Anlegen und Rendite schliessen sich nicht aus. Im Gegenteil, sie bieten einen Mehrwert, einen finanziellen für  die Anleger-/innen und darüberhinaus für Umwelt, Natur und Gesellschaft.

Daneben kann auch in nachhaltig geschlossene Beteiligungen investiert werden, so z.B. in Windenergieanlagen, Wasserkraftwerken oder Photovoltaik-Flächen. Allerdings sind in den vergangenen Jahren durch Änderung der gesetzlichen Rahmenbedingungen die Anreize hier zu investieren deutlich ungünstiger geworden, und Angebote daher sehr genau zu prüfen.

Nachhaltige Versicherungen sind bislang noch ein Nischenprodukt. Wer seine Alters­vorsorge nach ökologisch-nachhaltigen Kriterien aufbauen will, findet dafür dennoch bereits lukrative Konzepte und vielfältige Anlagemöglichkeiten vor. "Grüne Alters­vorsorge" mit attraktiver Rendite geht! Nutzen Sie hier meine Kompetenz und Erfahrung.

Nachhaltige Kapitalanlagen und Versicherungslösungen sind ein komplexes Thema. Und gerade in diesem weiten Feld von Ökologie, Umweltschutz, Waffenhandel, erneuerbare Energien, Klimaerwärmung u.v.m. gibt es viele Facetten, Fragen und Meinungen. Gerne berate ich Sie beim Aufbau eines nachhaltigen Investmentdepots oder erstelle Ihnen ein Konzept für eine nachhaltige private Alters­vorsorge. Lassen Sie uns gemeinsam Ihr Geld "sauber" für eine bessere Umwelt anlegen und die Rendite mit gutem Gewissen erhalten.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...